Rund 90 Stände informierten über Familienarbeit, Projekte und Aktionen. Das Daumenkino nahm Familien mit auf eine Reise nach Rom, Prag und Paris. Mit neuster Bluebox-Technik konnten die Gäste mit nur einem Klick auswählen, in welche Stadt sie mit dem Daumenkino reisen wollten. Nicht nur Kinder und Familien auch der Ministerpräsident von Sachsen und die Sozialministerin für Soziales & Verbraucherschutz besuchten den Stand des Staatsministeriums und nahmen an der einzigartigen Daumenaktion teil.